Posted by on Nov 15, 2013 in Uncategorized | Comments Off on Unzerstörbarer Klassiker

Unzerstörbarer Klassiker

Unzerstörbarer Klassiker

Wer kennt sie nicht? Damals hatte fast jeder eines, manche halten immer noch treu an ihrem Exemplar aus Jugendzeiten fest: ein Handy von Nokia. Ein Fall aus 10 Meter Höhe, Wasserspritzer am Badesee – das Handy schien fast unkaputtbar zu sein. Und man konnte Spiele wie Snake in blau oder orange spielen. Mit diesem Kult-Status ist es nun wohl vorbei.

Denn der Hersteller Nokia, der seinen Hauptsitz in Espoo in Finnland hat, hat im Angesicht drastisch sinkender Quartalszahlen sein Ansehen verloren und streicht 10000 Arbeitsplätze. Nun wird spekuliert, wer die glücklose Firma übernimmt – im Rennen ist unter anderem der riesige Konzern Microsoft. Manch einer wird nostalgisch die Einfachheit dieses Mobilfunkgeräts vermissen. Heutzutage ist es immer schwieriger, sich im Labyrinth der „mobilen Empfangsgeräte” zu orientieren. Denn die Trennung von klassischen schnurlosen Telefonen wie hier und Handys für unterwegs löst sich zunehmend auf. Daher eine kurze Beschreibung des Unterschieds:

Neue Formen

Ein klassisches Handy oder auch Mobiltelefon hat als Funktionen hauptsächlich mobiles Telefonieren und SMS schreiben. Zumeist ist es auch für Internet geeignet, jedoch nicht dafür optimiert. Einfache Anwendungen wie Kalender, Kamera, Musikplayer oder Bluetooth sind auch oft schon dabei, jedoch in grundlegender Form.
Eine Erweiterung sind die sogenannten Smartphones, sie haben eine breitere und vor allem optisch übersichtlichere und ansprechendere Anwendungspalette. So sind sie besser für das Internet und eMail-Programme ausgelegt, haben eine ausführliche Adress-, Notiz- und Kalenderfunktion und ihre Funktionen lassen sich durch Apps beliebig erweitern. So sind sie also eine Art multifunktionaler Organizer mit den klassischen Funktionen des Telefonierens und SMSen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Mischformen, die auf verschiedene Situationen und Bedürfnisse angepasst sind. Besonders Mischformen zwischen Telefon und herkömmlichen Computern oder Laptops nehmen zu: flexible Notebooks die eine Art Laptop in Miniaturform bilden oder Tablet PCs als bisher komplett neues Medium sind hier die aktuell gängigen Formen.