Posted by on Mar 27, 2014 in Uncategorized | Comments Off on E-Zigaretten – Ein Buch für Raucher

E-Zigaretten – Ein Buch für Raucher

E-Zigaretten – Ein Buch für Raucher

E Zigaretten oder elektronische Zigaretten, sind ein Segen für diejenigen, die vom Rauchen abhängig sind.

Menschen fangen mit dem Rauchen auf Grund einer Vielzahl von Gründen an, wie zum Beispiel die Befreiung von Stress, aus sozialen Gründen, wegen Gruppendruck und anderen. Das Nikotin in der Zigarette macht süchtig, und sehr bald können reguläre Raucher nicht mehr ohne Zigaretten auskommen. Tabak, der andere Hauptbestandteil in der Zigarette, ist schädlich, und ist für eine Vielzahl von Krankheiten, einschließlich Atemwegserkrankungen und Krebs verantwortlich. In der Tat sind Zigaretten jährlich für Millionen von Todesfällen verantwortlich.

E Zigaretten helfen den Menschen, mit dem Rauchen aufzuhören, oder sogar, wenn sie nicht aufhören wollen, können sie weiterhin E Zigaretten rauchen ohne üble Folgen für ihre Gesundheit.

Gewöhnliche Zigaretten verbrennen Tabak, um Rauch zu erzeugen, und Raucher inhalieren diesen Rauch. Während dieser Tabakrauch Nikotin enthält, enthält es mehr als 4000 Nebenprodukte, einschließlich schädlicher giftiger Chemikalien wie Teer. Solche giftigen Chemikalien erzeugen Krankheiten und Beschwerden, die mit Rauchen von Zigaretten verbunden sind.

E-Zigaretten http://beste-e-zigarette.ch/ ähneln gewöhnlichen Zigaretten in allen Aspekten, aber es ist tatsächlich ein zylindrisches Stück aus Edelstahl oder Kunststoff, mit einer wiederaufladbaren Lithium-Batterie, einer Verdampfungskammer und auswechselbaren Patrone. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten, die durch die Verbrennung von Tabak funktionieren, enthalten E-Zigaretten keinen Tabak, und es bedarf auch keiner Flamme. Wenn der Benutzer eine E-Zigarette inhaliert, erwärmt der Akku das flüssige Nikotin in der Patrone, um es in Dampf oder Nebel umzuwandeln. Unnötig zu erwähnen, bleibt dieser Dampf oder Nebel frei von Kohlenstoffdioxid, Teer und anderen schädlichen Chemikalien, die durch das Verbrennen von Tabak erzeugt werden.

Viele E-Zigaretten lösen den Verdampfungsprozess automatisch aus, wenn der Raucher anfängt zu inhalieren, und andere Modelle haben einen manuellen Schalter, um den Verdampfer zu aktivieren. Die Batterie kann mit einem Ladegerät aufgeladen werden, ähnlich dem Prozess der Aufladung von Handys.
Die Verdampfungskammer, das hohle Innenrohr besteht aus elektronischen Steuerungen und einem Zerstäuber. Die Patrone ist in die Verdampfungskammer eingesetzt und die Spitze der Patrone wirkt als das Mundstück der E-Zigarette. Der Raucher inhaliert den Dampf durch das Mundstück. Der Rauch, den der Raucher einatmet, ähnelt den Wolken von Zigarettenrauch, aber wie der Rauch der inhaliert wird, ist er harmlos.

Die Patrone, die in der Regel aus Propylenglykol ist, ein von der FDA zugelassener Zusatzstoff, enthält flüssiges Nikotin und Geschmacksstoffe, und hierin liegt ein weiterer Vorteil der E-Zigaretten. Durch einfaches Austauschen der Patrone ist es möglich, die Nikotindosis zu verringern oder das Nikotin sogar ganz zu eliminieren. Wer vom Rauchen abhängig ist, kann die Stärke von Nikotin schrittweise reduzieren, bis er in der Lage ist, mit dem Rauchen aufzuhören, ohne unter Entzugserscheinungen zu leiden . Andere können Nikotin vermeiden, indem Sie Patronen benutzen, die gänzlich von E-Säften verschiedener Geschmacksrichtungen zusammengesetzt sind, und kann mit seiner Erfahrung des Rauchens zum Spaß weitermachen. Optionen von Aromen, mit oder ohne Nikotin sind vielfältig und umfassen Tabak, Menthol, Minze, Schokolade, Kaffee, Apfel, Kirsche , Karamell und andere.

E-Zigaretten ermöglichen Rauchern, mit ihrer Erfahrung des Zigaretten Rauchens weiter zu machen, und mit der gleichen Empfindung, die Tabak Zigaretten haben, minus der schädlichen Auswirkungen. Viele E- Zigaretten haben sogar ein LED an einem Ende, das leuchtet, wenn der Raucher inhaliert, um die Flammen zu simulieren und gewöhnliche Zigaretten im ganzen zu mimen.

Neben der Vermeidung der schädlichen Auswirkungen von Tabak-basierten Zigaretten, haben viele Raucher von E-Zigaretten profitiert. Die Umstellung auf E-Zigaretten führt zu einer Verringerung des Raucherhustens, viele Raucher schlafen besser, und viele von ihnen haben ihre sensorischen Kräfte von Geruch und Geschmack geschärft. Entgegen populärem Eindruck ist Nikotin ansich nicht schädlich. Nikotin bietet einige Vorteile wie verbessertes Erinnerungsvermögen, verbesserte psycho-motorische Fähigkeiten und eine verbesserte Durchblutung. Das Problem mit Nikotin war schon immer sein Liefermechanismus. Wie bei der gewöhnlichen Zigarette, kam es gebündelt mit schädlichen Produkten. E- Zigaretten bieten für solche Vorteile einen bequemen und lebensfähigen Weg zur Aufnahme von Nikotin, ohne von schädlichen Nebenprodukten zu leiden.